Aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch auf den Internetseiten des Slowakischen Institutes Berlin: www.mzv.sk/siberlin und auf der Facebookseite des Institutes: www.facebook.com/institut.berlin.
Diese und weitere Veranstaltungen finden Sie auch auf Facebook (auch ohne eigenen account):
www.facebook.com/slowakei.leipzig
Archiv
Veranstaltungen 2014 –  Veranstaltungen 2015Veranstaltungen 2016Veranstaltungen 2017Veranstaltungen 2019

Veranstaltungen 2021


12.-19.10.2021 | Workshop
ViceVersa Slowakisch-Deutsche Übersetzerwerkstatt

Wir laden ein zur ersten Werkstatt für Übersetzerinnen und Übersetzer aus dem Slowakischen ins Deutsche und aus dem Deutschen ins Slowakische. Wenn Sie mindestens eine publizierte Veröffentlichung nachweisen können und aktuell an einer Übersetzung (Prosa, Drama, Lyrik,Essay) arbeiten, für die vorzugsweise ein Verlagsvertrag vorliegt, können Sie sich für diesen Workshop bewerben. Während der Werkstattwoche haben Sie Gelegenheit, Ihr Buchprojekt mit Kolleginnen und Kollegen beider Sprachrichtungen zu diskutieren und Herangehensweisen an verschiedene Texte zu erörtern.

  • Werkstattleitung: Ján Jambor (Prešov und Bratislava) und Mirko Kraetsch (Berlin)
  • Datum: 12. – 19. Oktober 2021
  • Bewerbungsschluss: 30. Juni 2021

Ausschreibung

Gefördert von TOLEDO – einem Programm des Deutschen Übersetzerfonds, der Robert Bosch Stiftung, der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, des Goethe-Instituts Bratislava und des Literárne informačné centrum Bratislava.

 


02.-14.08.2021 | Sommerschule
Sommersprachkurs der Slowakischen Sprache / Summer School of Slovak Language

57th Summer School of Slovak Language and Culture Studia Academica Slovaca will take place online from August 2 to August 14, 2021. In the favourable epidemic situation, Summer School will be held in-person from August 1 to August 21, 2021.

Enrolment will be open on March 25, 2021

For more information see.

 


25/26.05.2021 | Messe

Slowakische Kooperationsmesse Bratislava 2021 ONLINE

Die Slowakische Agentur für Investitions- und Handelsförderung (SARIO) organisiert am 25. und 26. Mai 2021 im Rahmen der Internationalen Maschinenbaumesse Nitra, Slowakische Kooperationsmesse 2021 ONLINE, die an die erfolgreiche Tradition der vergangenen 15 Jahre anknüpft.

Das Hauptthema diesjähriger Kooperationsmesse ist die moderne Industrie – wie sich Fortschritt bei der Einführung intelligenter Technologien und der neuen Wirtschaftsphase auf die Transformation der Region auswirken.

Im Rahmen der Podiumsdiskussion werden die Themen wie eine neue Form der Beziehung zwischen Stadt, Region und Industrie, Trend zur Lokalisierung der Lieferketten und die Zusammenarbeit zwischen Universitäten und Unternehmen mit Experten diskutiert.

Ein wichtiger Teil der Veranstaltung werden bilaterale Gespräche von Vertretern slowakischer und ausländischer Unternehmen und Institutionen mit relevanten Geschäftspartnern sein, um neue Kontakte, Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten und gegenseitigen Erfahrungs- und Informationsaustausch zu gewinnen, sowie bilaterale Gespräche über die Verbindung von Theorie mit Praxis und Wissenschaft.

Nähere Informationen befinden sich auf der folgenden Webseite: https://www.sario.sk/en/events-projects/slovak-matchmaking-fair-2021-online

Anmeldung: https://matchmakingfair2021online.sario.sk/


10.04.2021 | Online-Buchvorstellung

Dreiteilige Online-LESEREIHE zu slowakischer zeitgenössischer Literatur

In den letzten drei Jahren sind in deutscher Übersetzung u.a. drei Romane preisgekrönter zeitgenössischer slowakischer Autoren erschienen.

10.04.2021 – Balla: Im Namen des Vaters –> Ansehen!

Das Buch wurde 2019 in der Übersetzung von Marie-Theres Cermann im Wieser Verlag herausgegeben. Das slowakische Original V MENE OTCA erschien 2011 im Verlag KK Bagala – vydavateľstvo pôvodnej tvorby.

17.04.2021 – Pavol Rankov: Mütter. Der Weg der Wölfin durch den Gulag. –> Ansehen

Das Buch erschien 2020 im Anthea Verlag Berlin. Die Übersetzung stammt von Ines Sebesta. Das slowakische Original MATKY wurde 2011 in der Edition Ryba herausgegeben.

Video-Clip zum Buch Mütter anlässlich der Frankfurter Buchmesse 2020 auf der Youtube Seite LIC_online.

24.04.2021 – Peter Krištúfek : Das Haus des tauben Mannes –> Ansehen

Die deutsche Übersetzung von Mirko Kraetsch wurde 2019 im Braumüller Verlag herausgegeben. Der Originaltitel DOM HLUCHÈHO erschient 2021 im Verlag Marenčin PT.

Buchkritik zu Das Haus des tauben Mannes von Jonathan Böhm vom März 2020 für den SWR2 (audio).

Die Lesereihe entstand in Zusammenarbeit des Slowakischen Instituts in Berlin mit der Honorarkonsularische Vertretung der Slowakischen Republik in Leipzig und dem Literárne informačné centrum (Litcentrum) in Bratislava (Literaturzentrum der Slowakei).

Mehr slowakische Literatur online auf Deutsch, Englisch oder Slowakisch auf der Youtubeseite des Literárne informačné centrum LIC_online.


25.02.2021 | Global Network

Online diskusia GLOBÁLNE DOMA

Slovak Global Network sa snaží združovať slovenských expertov pôsobiacich v najrôznejších oblastiach doma aj v zahraničí. Jeho cieľom je poskytnúť im možnosť predstaviť svoje skúsenosti a nápady, a tým prispieť k pozitívnym zmenám, k transformácii Slovenska z výrobnej ekonomiky na znalostnú.SGN na štvrtok 25. 2. zorganizoval online diskusiu GLOBÁLNE DOMA: Prepájanie bublín. Podujatie uvedie náš minister Ivan Korčok a vystúpia na ňom ľudia zo spoločenského a podnikateľského sveta:Dominika Fričová – Neurobiologička, SAV, Veda Pomáha, Žijem veduRasťo Kulich – Riaditeľ, Google SlovenskoVlasta Kubušová – Dizajnérka, spoluzakladateľka, Crafting PlasticsDominik Hrbatý – Profesionálny tenistaJuraj Porubský – Šéfredaktor, Forbes SlovenskoZuzana Wienk – Riaditeľka, BystrinyVladimír Lackovič – Líder, Slovak Professionals in New YorkSrdečne pozývame sa na podujatie zaregistrovať a zapojiť sa do diskusie. Viac informácii nájdete na stránke Globálne doma


7.-15.11.2020 | Filmfestival

Die Filme werden in den folgenden Kategorien vorgestellt:

Die Spielzeiten entnehmen Sie bitte der Programmtabelle. Kartenvorbestellungen bitte direkt in der Schauburg, unter 0351 8032185 oder über schauburg-dresden.de . Sie können sich auch gern das Programmheft herunterladen. Weitere Informationen gibt es hier.


14.-18.10.2020 | Buchmesse

Digitálny / Digital Frankfurt Book Fair 2020

Literárne informačné centrum uvedie štyri krátke filmy (ktoré vytvorili Jana Bučka a Michal Fulier) v nemeckom jazyku.  Tituly, z ktorých tri vyšli v nemeckom preklade, predstavia autori:

The Literary Information Center (LIC) will present four short films (made by Jana Bučka and Michal Fulier) in German language. The books, three of which came out in German translations, will be introduced by their respective authors:

Krátke filmy budú dostupné na Youtube kanáli LIC_Online.


14.10.2020 | Lesung

„Was ist los in der Slowakei?…(in der Literatur)“ / „Čo sa deje na Slovensku?… (v literatúre)? –> ABGESAGT

Na podujatie sa treba prihlásiť na / Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung notwendig unter zentralbibliothek@bibo-dresden.de . V prípade zmeny Vás bude Zentralbibliothek informovať. / Bei Veränderungen wird Sie die Zentralbibliothek informieren.

Projekt sa uskutočňuje vďaka podpore: / Das Projekt entsteht dank der Unterstützung: www.litcentrum.sk, www.uszz.sk/sk, wwwliterarnyklub.sk


22.09.2020 | Lesung

Lesung: Marek Vadas Ùtek / Die Flucht

Deutsch-Slowakische Lesung für Jung und Alt

Dienstag, 22.  September 2020, 17:00 Uhr
Eintritt frei.
Ort: Literaturhaus Leipzig / Haus des Buches – Literaturcafé/Garten

Der slowakische Autor Marek Vadas erzählt in seinem neuen Kinderbuch eine Fluchtgeschichte – mithilfe der großartigen Illustrationen von Daniela Olejníková nimmt er den    Leser mit auf eine fast märchenhafte Reise durch surreale Orte, die nur kurz den Anschein erwecken, dass es sich dabei um eine Fluchtroute durch den afrikanischen Kontinent handelt…
Über das Buch, das Schreiben und das Übersetzen in andere Sprachen spricht er mit der Leipziger Übersetzerin Marie Cermann, die zum ersten Mal aus der deutschen Fassung des Textes vorlesen wird.

Anmeldung unter 0341 30 85 10 86 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de
Bitte beachten Sie die Corona-Schutzmaßnahmen im Literaturhaus und bringen einen Mund-Nasen-Schutz mit.

Facebook: www.facebook.com/events/1005755599879373/


12.-15.03.2020 | Buchmesse

Leipziger Buchmesse 2020 – wurde leider abgesagt


21.02.2020 | Gedenken

Remembering Jàn Kuciak and Martina Kušnírova

Freitag von ca. 10:30 bis 11:30

Nikolaikirchhof Leipzig

Veranstalter: European Centre for Press and Media Freedom ECPMF mit Unterstützung von den Stiftungen der Sparkasse Leipzig und der Honorarkonsularische Vertretung der Slowakischen Republik in Leipzig

Two years after the deaths of investigative reporter Jàn Kuciak and his fiancée Martina Kušnírova, we invite supporters of press freedom to join us in a short ceremony of remembrance in Leipzig. With the Honorary Consul of Slovakia, the Media Foundation of the Sparkasse Leipzig and the European Centre for Press and Media Freedom, we’ll meet in the square outside the Nikolaikirche, beside the Freedom Pillar, to honour the memory of these two young people who were shot dead.

Four people are currently on trial in connection with the shootings.

Facebook-Link